B4(3)

Artmeyer Baumschule GmbH & Co. KG

Der Mayer Award: Züchtung des Jahres

Hörstel – Gleich zum Doppelsieg gereicht hat es bei der Baumschule Artmeyer: Das Konzept rund um die Züchtung Picea abies `Little Santa´ wurde nicht nur „Bestes Marketingkonzept 2017“, die Neuheit war der Jury auch den Titel „Züchtung des Jahres 2017“ wert.

Die Begründung in Kürze: „Hoher Ertrag durch kurze Kulturzeit – im Gegensatz zu herkömmlichen Weihnachtsbäumen“, lobte die Jury. Dazu ein umfangreiches Serviceangebot – „eine einfache Idee, eine tolle
Produktinnovation“, so der Tenor. Picea abies `Little Santa´ ist eine Selektion aus Aussaaten von Picea abies: Sie hat die dunkelgrüne Farbe und typische gleichmäßige Kegelform eines Weihnachtsbaumes, ist aber kleinkompakt und schließt eine Lücke im Sortiment.
Nach erfolgreichen Testverkäufen wurde dem Handel mit der Markteinführung auf der IPM 2017 ein fertiges Konzept präsentiert. Es macht den Endverbraucher am POS auf die Neuheit aufmerksam, informiert über den besonderen Wert dieses Bäumchens und gibt ihm Ideen, wie er es in seiner Lebenswelt inszenieren kann. Der geschützte Name und der Slogan sind einprägsam und machen auch jüngere Kunden und nicht typische Weihnachtsbaumkäufer aufmerksam.
Passend zur Markteinführung wurde das POS-Material entwickelt: Displayaufsteller, Plakate, Karten als Beigabe, Flyer, Tischaufsteller und Geschenkpapier. Weitere Infos und Dekotipps liefert die eigene Website www.little-santa.com.

 

http://www.artmeyer-baumschule.de/