Florensis Deutschland

Beste Digitalstrategie

Weeze – Mit seinem Florensis B2B-Jungpflanzen-Webshop und seiner Surplus-App möchte Florensis angeschlossene Gärtner spürbar entlasten. Denn beide Angebote ermöglichen die Koordination der Jungpflanzenbeschaffung an jedem beliebigen Ort und zu jedem beliebigen Zeitpunkt. Der Webshop bietet Bestellmöglichkeiten in Echtzeit. Über die Surplus App für das Mobiltelefon kann der Gärtner ebenso in Echtzeit zusätzliche Ware direkt aus Florensis-Jungpflanzen-Überhängen ordern, um freie Kulturflächen kurzfristig und bestmöglich zu bestücken.

Das Design der Benutzeroberflächen ist aufgeräumt und bewusst funktional gestaltet. Das ermöglicht einen schnellen Überblick und ein schnelles und einfaches Handling für den Gärtner. Mit dem Einloggen ist die Verbindung individuell auf dessen Bedarf konfiguriert. Die bestellte Pflanzenmenge wird unmittelbar aus dem Verfügbarkeitsbestand gebucht, der neue Status dann allen weiteren, auf diesem Bestand surfenden Kunden neu angezeigt. Derzeit installiert Florensis auch eine Software zur Unterstützung des „papierlosen Büros“ seiner Kunden. Weitere Zusatzoptionen sind die Möglichkeit zum Herunterladen von sortenbezogenem Bildmaterial, von Herkunftsbescheinigungen, voll transparente Einblicke in alle Bestellabläufe und die Auswahl zwischen Liefermöglichkeiten.

 

www.florensis.com