Armin Rehberg

Der IPM-Gold Award: Unternehmer des Jahres

Straelen-Herongen – Armin Rehberg ist seit Mai 2013 im Vorstandsteam von Landgard. Zu diesem Zeitpunkt befand sich das Unternehmen in einer tiefgreifenden Krise. In den Jahren danach hat er Landgard mit Gespür, wahnsinnigem Einsatz, viel Herzblut, der richtigen Strategie und konsequentem Umsetzen mit dem gesamten Landgard Team erfolgreich aus der Krise geführt. Als Vorstandsvorsitzender ist er gerade nicht der anonyme Unternehmensleader, wie man sie oft in der Industrie findet. Vielmehr ist er Unternehmer und Mensch. Als verantwortungsvoller Gesellschafter und Geschäftsführer einer Reihe der operativen Landgard Geschäftseinheiten vertritt er die Interessen von Landgard und hat sich von Beginn an bis heute zu 100 Prozent mit Landgard identifiziert.

Armin Rehberg hat Landgard wieder die richtige Strategie gegeben, dabei nie die regionalen und persönlichen Belange der Betriebe vor Ort, die Basis, den Kern aus den Augen verloren. Gleichzeitig hat er bei Landgard aber auch die notwendige und zukunftsweisende Internationalisierung initiiert – mit neuen Mitgliedern in Israel, China, Dänemark, Niederlande oder Spanien und Italien. Er interpretiert den genossenschaftlichen Grundgedanken modern und lebt diesen durch und durch. So arbeitet Landgard heute mit modernen Strukturen und Gremien in einer Transparenz nach Innen und Außen, die in der Branche als Vorbild gelten.

 

www.landgard.de